Navigation überspringen
 

Die 7. Woche der pflegenden Angehörigen findet vom 25. Mai bis zum 01. Juni 2024 in Berlin statt. Die zentralen Veranstaltungen finden Sie auf dieser Seite. Hinzu kommen in den Berliner Bezirken zahlreiche Veranstaltungen mit Möglichkeiten zur Information, zum Austausch und für entspannende Auszeiten von der Pflege. Allen gemeinsam ist das Ziel, Pflegende zu entlasten und wertzuschätzen.

Für die Hauptveranstaltungen gibt es dieses Jahr keine extra Eintrittskarten. Die Bestätigung nach Ihrer namentlichen Anmeldung reicht aus. Anmeldelinks/Optionen finden Sie bei jeder Veranstaltung. Hier gelangen Sie zur Programmbroschüre

Programm 2024

Alle bezirklichen Veranstaltungen im Rahmen der ,Woche‘ finden Sie im > Jahreskalender der Fachstelle.

Ehrengala im Roten Rathaus

Verleihung der „Berliner Pflegebären“ und „Markt der Möglichkeiten“  

Das Rote Rathaus öffnet wieder seine Türen, um pflegende An- und Zugehörige auf besondere Weise zu ehren. An diesem Tag werden Menschen in den Mittelpunkt gerückt, die sich mit großem Engagement um ihre Nächsten kümmern. Diese oft im Stillen erbrachten Leistungen sind für uns Alle und unsere Gesellschaft von unschätzbarem Wert. Das braucht Öffentlichkeit und verdient Anerkennung! Seien Sie dabei und verbringen Sie gemeinsam mit uns einen unvergesslichen Tag im Roten Rathaus.

Markt
Freuen Sie sich auf Musik, informative Gespräche und Wellnessangebote, wenn Sie den „Markt der Möglichkeiten“ besuchen. Lassen Sie sich vom „Markttreiben“ anstecken und genießen Sie die feierliche Atmosphäre des Hauses. Es erwarten Sie u.a. verschiedene Themeninseln zu wichtigen Fragen rund um die häusliche Pflege sowie inspirierende Angebote für die so wichtigen Entlastungsmöglichkeiten im Alltag.  

Danke
Als Zeichen der Anerkennung wird der „Berliner Pflegebär“ im Festsaal an sieben pflegende An- und Zugehörige, stellvertretend für die wertvolle Arbeit von mehr als 200.000 Menschen in Berlin, überreicht. Darüber hinaus werden ein:e beruflich Plfegende:r, ein:e ehrenamtlich Engagierte:r sowie ein:e Journalist:in für ihren besonderen Einsatz geehrt. Wir freuen uns, dass wir Persönlichkeiten aus Kultur und Politik als Laudator:innen gewinnen konnten, um diesen wichtigen Tag zu unterstützen. 
Fernsehmoderatorin Mareile Höppner ist selbst pflegende Angehörige und wird durch das Programm der Ehrengala führen. 

Musik und Entspannung
Mit einfühlsamer Musik untermalt das junge deutsch-griechische Megas Duo mit Antonia Huber (Klavier) und Fotis-Julius Megas (Kontrabass), eines der vielversprechendsten Jazz Ensembles der aktuellen Musikszene, die Feierstunde im Festsaal. (Eine Kooperation mit YEHUDI MENUHIN Live Music Now Berlin e.V.)
Die Akkordeonistin Sonja Merz wird Sie stimmungsvoll über den Markt der Möglichkeiten begleiten. Aromatherapie, Handmassage, Inspiration zur Selbstfürsorge und Clowns runden das Wohlfühlprogramm ab.

Alle Menschen mit Pflegeverantwortung, beruflich Pflegende und andere Interessierte sind herzlich eingeladen.

14:00 Empfang und „Markt der Möglichkeiten“
Highlight mit Musik, Entspannung und
Themeninseln für Information & Austausch
15:00 Ehrengala Teil 1
Grußworte, Musik und Verleihung der
Ehrennadel „Berliner Pflegebär“
16:00 Pause 
16:30 Ehrengala Teil 2
Fortsetzung der Verleihung der Ehrennadel
„Berliner Pflegebär“
17:30 Rundgang „Markt der Möglichkeiten“
Freundliches Begegnen bei Flying Buffet 
18:30 Verabschiedung
 

Veranstalter

Initiativgruppe WdpA

Danke für die Unterstützung

Veranstaltungsort / Haltestelle

Rotes Rathaus
Barrierefreier Zugang vorhanden 
Rathausstraße 15, 10178 Berlin 
[ Rotes Rathaus: U5 | U Rotes Rathaus: Bus 200, 300 ] 

Anmeldung

www.wdpa.berlin/gala
T 030 6959 8897

Bild Veranstaltung der Woche der pflegenden Angehörigen: Ehrengala im Roten Rathaus
Detailinformationen zur Veranstaltung Ehrengala schließen

Fahrt mit der „MS Phantasia“

Eine Dampferfahrt, ganz entspannt und begleitet von Hits und Songs aus den „wilden 60ern“

Es ist schon eine gute Tradition, zur Woche der pflegenden Angehörigen gemeinsam mit der MS „Phantasia“ in See zu stechen. Drei Stunden sind wir unterwegs, vorbei an wunderschönen Landschaften am Rande der Spree. Kommen Sie mit auf Entdeckungstour von der Rummelsburger Bucht bis nach Köpenick, schnuppern Sie die frische Seeluft, lauschen Sie dem Klang des Wassers und genießen Sie den Blick auf die Köpenicker Altstadt, Friedrichshagen, den großen wie den kleinen Müggelsee.

Lassen Sie sich dabei von „Duotone“, alias Bernard J. Butler und Florian Korty, dem neuen musikalischen Dream–Team aus Berlin, unterhalten. Mit Charme und Humor singt und tanzt es sich zu Motown-Hits, Songs der Beatles oder von Elvis Presley in die Herzen seines Publikums. 

Und klar, zur zünftigen Dampferfahrt gehören wie stets Würstchen, Kartoffelsalat und Getränke. 
Willkommen an Bord!

10:30 Zustieg aufs Schiff
Nicht barrierefrei!
Anlegestelle Rummelsburger Bucht 
10:45 Abfahrt 
13:45 Rückkehr 

Anlegestelle Rummelsburger Bucht 
 

Veranstalter

Initiativgruppe WdpA

Danke für die Unterstützung

Veranstaltungsort / Haltestelle

Schiffsanlegestelle Rummelsburger Bucht
Hauptstraße 4k, 10317 Berlin
[ Rummelsburg: S3 ]

Anmeldung

www.wdpa.berlin/dampfer
T 030. 6959 8897

Bild Veranstaltung der Woche der pflegenden Angehörigen: Fahrt mit der „MS Phantasia“
Detailinformationen zur Veranstaltung Dampferfahrt schließen

Pflegepolitischer Dialog im Abgeordnetenhaus von Berlin

Häusliche Pflege in großer Not! Ausufernde Kosten - fehlende Angebote - wie kann es weitergehen?

85% der Berliner:innen mit Pflegebedarf leben zu Hause und werden überwiegend von An- und Zugehörigen gepflegt und versorgt. Tendenz steigend. Angesichts der prekären Personalsituation in der professionellen Pflege, explodierender Kosten und zunehmender Lücken bei Entlastungsangeboten finden pflegende Angehörige trotz partiell hohen Engagements immer weniger die Unterstützung, die sie wirklich benötigen. Die Folgen für den Einzelnen sind oft gravierend. Belastungsgrenzen werden deutlich überschritten, Pflege wird zur Armutsfalle, eigene Lebensentwürfe müssen ad acta gelegt werden. In Berlin sprechen wir von über 250.000 pflegenden Angehörigen, die ihren Einsatz am Menschen meist im Stillen verrichten. Sie sind die größte Pflegesäule der Hauptstadt, stellen mit ihren Leistungen einen immensen wirtschaftlichen Faktor dar und werden doch in der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen. Häusliche Pflege in Not weist auch auf Defizite in unserer demokratischen Gesellschaft hin und erfordert nicht zuletzt politisches Handeln.

Treffen Sie sich mit der Berliner Politik, den pflegepolitischen Sprecher:innen der Fraktionen, zu Ihren Fragen und Bedürfnissen bei der häuslichen Pflege! Nutzen Sie die Gelegenheit, die Ihnen die Woche der pflegenden Angehörigen bietet und reden Sie an berufenem Ort in eigener Sache mit!

16:30 Einlass ins Abgeordnetenhaus 
Bitte den Personalausweis nicht vergessen!
16:45 Begrüßung durch den Verein wir pflegen Berlin e.V.
16:50 Begrüßung durch die Präsidentin des Abgeordnetenhauses Cornelia Seibeld
17.00 Podiumsdiskussion
Mit Politikvertreter:innen des Berliner Abgeordnetenhauses
Fragen und Beiträge aus dem Publikum sind möglich und erwünscht
18.30 Get together mit Selters, Sekt und Brezeln

Veranstalter

Initiativgruppe WdpA

Danke für die Unterstützung!

Veranstaltungsort / Haltestelle

Abgeordnetenhaus von Berlin, großer Festsaal, 1. Stock
(barrierefreier Zugang)
Niederkirchnerstraße 5, 10117 Berlin
[ Potsdamer Platz: S, U2,
Bus M29/M41/M48/M85, 200 ]

Anmeldung

www.wdpa.berlin/dialog
T 030. 6959 8897

Für den Zugang ins Abgeordnetenhaus sind die vorherige namentliche Anmeldung und die Vorlage des Personalausweises erforderlich.

Bild Veranstaltung der Woche der pflegenden Angehörigen: Pflegepolitischer Dialog im Abgeordnetenhaus von Berlin
Detailinformationen zur Veranstaltung PflegeDialog schließen

Fest der Kulturen

Musizieren – Informieren – Tanzen – Gemeinsam Feiern

Festival of Cultures
Making music - Informing - Dancing - Celebrating together

문화축제
음악 연주 - 정보 공유 - 춤추기 - 함께 축하하기

Фестиваль культур
Играть музыку - Информировать - Танцевать - Праздновать вместе

Lễ hội văn hóa
Làm nhạc - Thông báo - Nhảy múa - Cùng nhau kỷ niệm

مهرجان الثقافات

Pflege & Kulturen

Pflege in Berlin ist so vielfältig und divers, wie die Stadt selbst. Es lohnt, über den Tellerrand zu schauen und beim gemeinsamen Feiern die Nachbarn besser kennenzulernen. Bei einem Fest der Kulturen in einem der schönsten Ballsäle Berlins, dem bebop, haben Sie Gelegenheit dazu.
 
Kultur & Information
Lauschen Sie exotischen Klängen, hören Sie traditionelle Musik, genießen Sie farbenfreudige Chor- und Tanzensembles, tanzen Sie mit oder entspannen Sie bei einem Wohlfühlangebot. Fernöstliche und orientalische Köstlichkeiten versprechen Gaumenfreuden. Das Fest wird zudem Brücken schlagen zu interkulturellen Projekten im Bereich Pflege und Palliative Care, bietet eine spannende Podiumsdiskussion sowie Informationen zum Unterstützungssystem.

Alle Menschen mit Pflegeverantwortung, beruflich Pflegende und andere Interessierte sind herzlich eingeladen.

Sie sind herzlich willkommen!  You are very welcome! 환영합니다! Добро пожаловать! Rica ederim!  Ласкаво просимо! Bạn rất được hoan nghênh! Vous êtes les bienvenus! !اهلا وسهلا بك

13:00 Einlass
Musik, Informationstische, Getränke
13:30 Begrüßung
13:45 Kultursensible Altenhilfe HeRo e.V.
u.a. Chor ehemaliger Krankenschwestern aus Korea, Kurzfilm über ehemalige koreanische Gastarbeiter
14:15 Podiumsdiskussion
Wertschätzung und Entspannung auch für pflegende Angehörige – können Kultur und Religion eine Heimat sein?
Moderation: Dr. Michael Bäumer, Berliner Forum der Religionen
14:15 Meditation für pflegende Angehörige
mit Christiane Uekermann, Bodhicharya Zentrum in Berlin
15:00 Geistige Kraft sammeln
mit Hilfe der Raja Yoga Meditation, mit Almut Veidt, Brahma Kumaris
15:00 „Musik der Religionen“ / Berliner Forum der Religionen
15:30  Pause
16:00 Club Dialog e.V.
u.a. Ukrainischer Chor und Musik
16:30 Vereinigung der Vietnamesen in Berlin und Brandenburg e.V.
u.a. vietnamesische Tänze
17:00 Musik aus Aleppo
Abdilkader Asli & Band, Chor „Al Nagham Al Asil“
17:30 Musik und Tanz

18:30 Verabschiedung

Veranstalter

Initiativgruppe WdpA

Danke für die Unterstützung

Veranstaltungsort / Haltestelle

Bebop
(Barrierearm. Unterstützungsbedarf bitte vorher anmelden)
Pfuelstraße 5, 10997 Berlin
[ U Schlesisches Tor, Bus 165 ] 

Detailinformationen zur Veranstaltung Fest der Kulturen schließen

Young Carer Zirkus-Festival

Eine Auszeit für Kinder und Jugendliche von erkrankten Angehörigen

Ihr wolltet schon immer mal beim Zirkus mitmachen? Das ist Eure Chance!

Wir laden alle Kinder ab 7 Jahren ein, die zu Hause mit einem erkrankten oder pflegebedürftigen Familienmitglied leben. Heute geht es mal nur um Euch!
Ihr könnt in verschiedenen Workshops Euer Zirkustalent ausprobieren. Und wenn Ihr wollt, dürft Ihr Euer Können am Ende bei einer Show im Zirkuszelt zeigen. Dabei steht der Spaß an erster Stelle. Ihr könnt selbstverständlich Eure Familie und Eure Freunde zu Eurer großen Show ab 17 Uhr einladen.

Young Carer
Mit dieser Veranstaltung richtet sich die Woche der pflegenden Angehörigen an die über 30 000 Young Carer in Berlin. Also die Kinder und Jugendlichen, die sich zu Hause mit um ein erkranktes oder pflegebedürftiges Familienmitglied kümmern. Young Carer zeigen nach außen selten, wie es ihnen geht. Daher sind Auszeiten und ein Abschalten aus der Sorge für sie besonders wichtig. Nicht nur an diesem Tag sollten sie im Mittelpunkt stehen, unbeschwert und fröhlich Zeit verbringen können!

Unser Programm für Euch:

14:00 Ankommen, Snacks und Getränke
Die Kinder und Jugendlichen kommen in Ruhe an und lernen das tolle Zirkusgelände von Zirkus Cabuwazi in Treptow kennen.
15:00 Workshops für Alle
Wir haben verschiedene Zirkusworkshops für Kinder und Jugendliche mit professionellen Trainer:innen organisiert. Für Jede:n ist etwas dabei!
17:00 Große Show im Zirkuszelt
Gemeinsam mit den Profis seid Ihr Teil einer Zirkusvorstellung im großen Zelt. Nun dürfen auch die Erwachsenen dazu kommen, denn zur Show ist Jede:r zum Zusehen ab 17 Uhr eingeladen – Deine Familie, Freund:innen und alle anderen Berliner:innen.
17:45 Ende der Veranstaltung

Veranstalter

Initiativgruppe WdpA

Danke für die Unterstützung

Veranstaltungsort / Haltestelle

Zirkus Cabuwazi Treptow
(Nicht barrierefrei!)
Bouchéstraße 74, 12435 Berlin
[ S Treptower Park; Bus 194 Bouchéstraße;
166 & M34 Heidelberger Str. ]

Anmeldung

www.wdpa.berlin/zirkus
T 030 6959 8897

Bild Veranstaltung der Woche der pflegenden Angehörigen: Young Carers Mini-Festival
Detailinformationen zur Veranstaltung Young CarerZirkus-Festival schließen