Navigation überspringen
Logo Woche der pflegenden Angehörigen

Sie kennen eine Person, die einen Menschen mit Pflegebedarf im Alltag versorgt und begleitet? Dieser Einsatz ist für Sie ein tolles Beispiel für gegenseitige Unterstützung, Liebe und Zuneigung? Sie können diesem Menschen eine Freude bereiten, indem Sie ihn für die Ehrung mit dem Berliner Pflegebären vorschlagen. Füllen Sie einfach das Formular aus und senden sie es an uns. Ein Ehrungsteam wird die letztendlichen Ehrungen festlegen. 

Im Rahmen der „Woche der pflegenden Angehörigen“ in Berlin werden am 13.5.2022 exemplarisch 7 pflegende Angehörige bzw. Zugehörige geehrt. Hinzu kommt erstmalig ein Preis für professionell Pflegende, die pflegende Angehörige in vorbildlicher Weise unterstützt haben bzw. unterstützen sowie eine Ehrung für ehrenamtliche Unterstützung und einen besonderen Medienbeitrag.

Damit soll in der Gesellschaft die große Bandbreite der Pflege durch Nahestehende bewusst gemacht werden. Jede*r Vorgeschlagene verdient diese Ehrung und bekommt deshalb ein persönliches Dankschreiben und ein Geschenk. 7 der Vorgeschlagenen werden als Repräsentant*innen von allen in der Ehrengala am 13.5.2022 mit ihren Geschichten vorgestellt und erhalten den Berliner Pflegebären.

Die Nominierung ist kostenfrei und ohne jede Verpflichtung.
Bitte beachten Sie jedoch, dass wir auf Grund der Datenschutzregelungen sicherstellen müssen, dass die vorgeschlagene Person mit der Nominierung und der Weitergabe der unten gemachten persönlichen Angaben einverstanden ist. Details finden Sie im Formular.

Nominierungsformular

1.
Die nominierte Person/Gruppe

 

Kontaktdaten

(* zeigt Pflichtfeld an)
 

Kontaktaufnahme zur nominierten Person

(Bitte Zutreffendes auswählen) *
 


Persönliches

(Mehrfachnennung möglich)
 
 

pflegt/unterstützt als:

(Mehrfachnennung möglich)
 

2.
Die gepflegte Person …

(Mehrfachnennung möglich)
 

… ist:

… wohnt:

3.
Was zeichnet die besondere Pflegesituation aus, für die sich die nominierte Person/Gruppe einsetzt?

 

4.
Kontaktdaten der Person, die die Nominierung einreicht

(* zeigt Pflichtfeld an)

Anmeldung zum Newsletter

(Gewünschtes bitte auswählen)
 

5.
Datenvereinbarung im Rahmen der „Woche der pflegenden Angehörigen“

 

Die hier erhobenen Daten werden nur im Zusammenhang mit der Ehrung im Kontext der „Woche der pflegenden Angehörigen“ gespeichert und verarbeitet. Das beinhaltet im Detail u. a. die elektronische Speicherung der Daten bei der Fachstelle für pflegende Angehörige in Berlin, die diese Ehrung organisiert und auf dem in der EU stehenden Internetserver dieser Internetseite.

Die Fachstelle wird einen Teil dieser Daten elektronisch an die Mitglieder der Jury weitergeben, die die Geehrten aussuchen wird. Die Jury erhält die Daten in anonymisierter Form. D. h. es wird nicht der Name, Telefon und Email weitergegeben.

Personen, die für die Ehrung ausgewählt werden, werden ausschließlich von der Fachstelle für pflegende Angehörige kontaktiert um die Zustimmung zur Veröffentlichung einzelner Daten einzuholen.

Alle Daten, die Sie über dieses Formular eingeben, werden spätestens 2 Monate nach der Woche der pflegenden Angehörigen gelöscht, außer bei Anmeldung zum Newsletter.

Einwilligung zur Datenverarbeitung

(beide Felder müssen ausgewählt sein) *