Navigation überspringen
 

Am 24.9.2012 wurden erstmalig in Berlin 10 pflegenden Angehörigen die Ehrennadel „Berliner Pflegebär“ verliehen. Sie wurden damit zu Repräsentant:innen der Menschen in der Stadt, die sich privat in Pflegesituationen engagieren.

Im Rahmen der Ehrungsgala der Woche der pflegenden Angehörigen im Berliner Roten Rathaus werden alle 2 Jahre die „Pflegebären“ überreicht.

Wen wir ehren und warum wir ehren

Wir wollen ausdrücklich nicht nur Menschen ehren, die sich nach festgelegten Kriterien „über das normale Maß hinaus“ in einer privaten Pflegesituation engagieren. Jede Pflegesituation ist einzigartig und ehrenswert und wer will tatsächlich den „Wert“ einzelner Pflegesituationen ermessen?! Uns liegt daran, mit der Ehrung deutlich zu machen, wie sich das Thema der Angehörigenpflege durch alle Bevölkerungsschichten unabhängig von Wohlstand, Alter, Glauben, Herkunft, sexueller und geschlechtlicher Identität, häuslicher Situation, Familienstand, ... zieht.

> Zu allen Geehrten seit 2012

Schaffung einer Anerkennungskultur

Wir wollen mit der Ehrung zum Entstehen einer Anerkennungskultur für familiär und freundschaftlich pflegende Beitragen. Somit ist dies zwar eine Ehrung einzelner Menschen oder einer Gruppe die sich liebevoll und mit ungalublichem Engagement im privaten Bereich für die Unterstützung von Hilfe- und Pflegebedürftigen Menschen einsetzt. Gleichsam ist mit der Ehrung die große Gruppe der meist im Stillen handelnden Angehörigen, Nachbar:innen und Freund:innen gemeint.

> Schauen Sie sich ein Video über die Ehrung an

2022 wird es 10 Ehrungskategorien geben

  1. (eheliche) Partner:in
  2. Elternteil
  3. Nachbar:in/Freund:in
  4. Kind/Schwiegerkind
  5. Bruder/Schwester
  6. Teil einer Selbsthilfegruppe
  7. beruflich Pflegende (Einzelperson oder Gruppe)
  8. ehrenamtlich Engagierte:r
  9. besonders Engagierte:r
  10. Berichterstatter:in (Mendienpreis)

Jemand für die Ehrung nominieren

Sie kennen eine Person, die einen Menschen mit Pflegebedarf im Alltag versorgt und begleitet? Dieser Einsatz ist für Sie ein tolles Beispiel für gegenseitige Unterstützung, Liebe und Zuneigung? Sie können diesem Menschen eine Freude bereiten, indem Sie die Bewerbung zum Berliner Pflegebären ausfüllen und an uns senden. Ein Ehrungsteam wird die letztendlichen Ehrungen festlegen. So bleibt es für alle spannend, wer bei der Ehrengala 2022 den Berliner Pflegebären bekommt. 

> Zum Ehrungsformular | Nominieren

Ehrennadel „Berliner Pflegebär“

So wie jeder Mensch und jede Pflegesituation ist auch jeder Berliner Pflegebär einzigartig. Er ist ein von der Berliner Schmuckdesignerin Cornelia Stretz entworfener Augenstern der, in Handarbeit gefertigt, immer etwas unterschiedlich ist. Mal Kette, mal Anstecknadel, mal Brosche.

> Mehr über das Schmuckstück und die Designerin

Der Berliner Pflegebär 2017

Video: Der Berliner Pflegebär 2017