Abschlussveranstaltung

 
Der Abschluss der Woche der pflegenden Angehörigen 2015 fand dieses Jahr auf dem Tempelhofer Feld statt: Ein festlicher interkultureller Nachmittag am Sonntag, den 10. Mai. Eröffnet wurde er durch andächtige Worte von Vertretern verschiedener Religionsgemeinschaften. Musikalisch untermalt wurde die Eröffnung vom Trompetenspieler Gisbert Müller.

Das Tempelhofer Feld im (fast) Sonnenschein, etwas Gutes zu Essen, eine nette Gemeinschaft und gute Gespräche – gab es etwas Schöneres, um mal alle Fünfe gerade sein zu lassen?
 

Wer war eingeladen?Woche der pflegenden Angehörigen 2015-373

Alle! Pflegenden Angehörige und Begleitung aller Kulturen und Religionen. Denn Pflege ist das, was uns alle verbindet! Berlin ist eine multikulturelle Stadt. Sie ist geprägt durch das Zusammenleben vieler verschiedener Kulturen und wird dadurch zu dieser einzigartigen Stadt, wie wir sie kennen und schätzen.
 
Auch beruflich Pflegende oder Beratende waren an diesem Tag herzlich willkommen! 
 
 

Hier können Sie die andächtigen Grußworte der Vertreter der Religionsgemeinschaften als pdf Dokument herunterladen und nachlesen: Grußworte.

 
 
Hier geht es zur Galerie der Abschlussveranstaltung
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.