Für wen?

Die unmittelbare Zielgruppe der „Woche für pflegende Angehörige“ sind Familien in Pflegesituationen jeglicher Art - unabhängig von Alter, Diagnose, Herkunft und persönlicher Situation.

Die Angebote der Woche richten sich vor allem an Menschen, die ihre Partner, Eltern, Kinder oder Nachbarn begleiten und pflegen. Durch die öffentliche Präsenz will die „Woche für pflegende Angehörige“ Berliner Politik, Unternehmen und soziale Akteursgruppen ansprechen sowie Berliner Bürger/innen berühren.